Donnerstag, Juni 11, 2015

*Abgebrochen* Die Ehre der Legion - Anthony Riches

Hey ihr Buchsüchtigen,
heuete komme ich mit keiner richtigen Rezension, sondern nur einer Kurzmeinung zu dem Buch :

Verlagsseite *klick*
 Autor  : Anthony Riches 
Verlag : Penhaligon
Seiten  : 480
ISBN   : 978-3-7645-3133-1  
Genre  : History Roman
Alter   : /
Preis  : 14,99€


Reihe : Nicht bekannt



Sein Vater ist ein Verräter, doch ihm ist es bestimmt, das römische Reich zu retten
Kaum ist Marcus Valerius in Britannien angekommen, muss er um sein Leben fürchten, denn Kaiser Commodus hat ihn zum Tode verurteilt. Das lässt Marcus keine andere Wahl, als unter falschem Namen in einer Legion am Hadrianswall zu dienen, bis ihm irgendwann Gerechtigkeit widerfährt. Da stürmt eine zu allem bereite Rebellenarmee auf den Wall zu, und seine Chance ist gekommen. Als Zenturio muss Marcus beweisen, dass er seine Männer in der blutigen Schlacht zum Sieg führen kann ...
Quelle : ⓒPenhaligon 

Ein paar Buchgedanken 

Ich habe dieses Buch als Rezensionsexemplar bekommen und möchte mich hier nochmal beim Verlag Penhaligon bedanken ! 
Der Klappentext hat sich interessant angehört und auch das Cover hat mich auf Anhieb angesprochen, ich war sehr gespannt auf das Buch.

Da ich vorher nicht viel in historischen Romanen unterwegs, was vielleicht ein Grund war wieso ich das Buch abgerochen habe.
Dazu kam hinzu, dass ich nicht richtig mit den Charakteren warm wurde und für mich zu oberflächlich waren.
Erschwerend kamen die ganzen Begriffe hinzu, mit denen ich zu kämpfen hatte, aber auch das Problem, dass immer neue Personen hinzugekommen sind und ich diese irgendwie nicht zuordnen konnte bzw diese ganz plötzlich auftauchten.
Ich dachte jedesmal ich habe irgendwas verpasst (vielleicht ist das ja auch so) aber das hat mich total verwirrt.

Gut war der Schreibstil, trotz der Begriffe, konnte ich das Buch bis zu meiner jetzigen Seite locker lesen, manchmal gab es ein paar schwierige Passagen, aber eigentlich ging es ganz gut.
Ich denke auch, dass dieses Buch für Rom-Geschichtlich interessierte gut ist,weil diese sich dann wohl eher mit der ganzen Thematik besser auskennen und den Start leichter haben. 




Gekommen bin ich zu Seite 90 und es tut mir immer leid, wenn ich ein Buch abbreche, weil ja immer viel Arbeit drin steckt :( 




Kommentare:

  1. Hallo Lea,
    schön hier deine ehrliche Meinung zu lesen. Ich habe auch schon Bücher abgebrochen und finde es nicht schlimm. Wenn es nicht geht, dann sollte man es lassen ;) Es kann ja immer alles gefallen, was man in die Hände bekommt.
    Ein schönes Wochenende
    Grüße
    Sara von Sara`s etwas andere Bücherwelt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hey,
      danke dir :)
      Ich denke genauso, wie du.
      Lesen sollte doch spaß machen:)
      Liebe Grüßchen
      Lea:)

      Löschen
  2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Grüße ! :)
    Wie's halt so ist.. bin ich zufällig hier gelandet und habe deine Meinung über das Buch gelesen.
    Ich find's schade, dass du so über das Buch denkst, ich muss also mal meine Meinung äußern, da ich total begeistert bin !
    ... aber gut, ich interessiere mich allgemein sehr für solche Geschichten und das Buch weist unglaublich viele Gemeinsamkeiten mit "Der Adler der neunten Legion" auf. .. was ich auch super fand.
    Klar, mit einzelnen Wörtern konnte ich auch rein gar nichts anfangen, aber Google macht's möglich.. alles in allem finde ich die Geschichte und die Charaktere fantastisch, Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen und wenn ich doch dazu gezwungen war, waren meine Gedanken immer bei den Geschehnissen des Buches.. Ich liebe diese Art von Geschichten die einen völlig fesseln.
    Von daher, für Leute die Interesse an solchen Geschichten haben, kann ich das Buch echt empfehlen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo!=)
      Schön, dass du her gefunden hast!
      Es freut mich so sehr, dass dir das Buch gefallen hat, umso besser, dass du dich eh schon für solche Sachen interessierst =)
      Wer liebt solche Art von Büchern nicht, oder?
      Das stimmt. Eine Freundin von mir hat sich das Buch ausgeliehen und fand es auch total gut!
      Leider nichts für mich,gut,dass es andere gibt, die solche Bücher lesen und lieben =)
      Liebe Grüße!

      Löschen

Ich freue mich über jedes Kommentar :)
LG
Lea